Wernecke & Jahn Architekten | Umbau/Sanierung Mehrfamilienhaus Defreggerstraße, Berlin
Wernecke + Jahn Architekten, Generalplaner
Frank Wernecke, Frank Jahn, Architekten, Generalplaner, Berlin
21996
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21996,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.5.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.4,vc_responsive

Umbau/Sanierung Mehrfamilienhaus Defreggerstraße, Berlin

Das Gebäude in der Defreggerstraße 4 wurde auf einem Grundstück von ca. 730 m² als viergeschossiges, vollunterkellertes Wohnhaus (Souterrain) errichtet.
Das Wohnhaus besteht aus Vorderhaus und kleinen Seitenflügeln, errichtet als massiver Mauerwerksbau mit Holzbalkendecken in den Geschossen und einer Massivdecke über dem Untergeschoß.
Das Dach ist ein sogenanntes Berliner Dach mit Pappeindeckung im Flachdachbereich und Ziegeldeckung im Steildachbereich. Der Dachboden ist nicht ausgebaut.
Die massiven Treppenläufe des Treppenhauses sind geradläufig mit hölzernen Tritt- und Setzstufen.
Das Untergeschoß liegt nur geringfügig unter dem Geländeniveau.

Im Zuge der Sanierung wurde das Dachgeschoß ausgebaut und ein außenliegender Aufzug angebaut. Der Straßengiebel wurde im gründerzeitlichen Charakter erneuert, Segmentgiebel über den Erkern hinzugefügt und die Fassade um Stuckelemente ergänzt.  Im 2. und 3. Obergeschoß wurden Wohnungen zusammengelegt. Es entstanden zwei 3-Raum-, fünf 4-Raum- und vier 5-Raum-Wohnungen mit großzügigen Dachterrassen bzw. Balkonen in südwestlicher Ausrichtung. Insgesamt umfasst die Wohnanlage 11 Wohnungen.

Bauherr

privat

Leistung

Objektplanung Wohn- und Geschäftshäuser

Fertigstellung

06 / 2002

Nutzungsart

Wohnen