Wernecke & Jahn Architekten | Wohnanlage Griechische Allee
Wernecke + Jahn Architekten, Generalplaner
Frank Wernecke, Frank Jahn, Architekten, Generalplaner, Berlin
22168
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22168,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.5.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.4,vc_responsive

Wohnanlage Griechische Allee

Das neue Bauvorhaben ist eingebunden in ein ruhiges Wohnquartier mit großzügigen Innenhöfen unmittelbar am Griechischen Park und unweit der Spree und Wuhlheide gelegen, worin auch der Wert des Baugrundstücks liegt.

Der Entwurf sieht eine Implementierung der Blockrandstruktur in das Quartier vor, wodurch trotz der Verdichtung des Gebietes die Großzügigkeit und Qualität der Innenhöfe gewahrt wird.

Es entstehen zwei neue Gebäudezeilen, die sich durch ihre Lage und Gestalt in die Maßstäblichkeit der vorhandenen Bebauung einfügen. Durch die Gliederung der Giebelflächen mittels Risaliten wird die absolute Gebäudebreite optisch gemildert.

An den Längsfassaden werden Erker mit großflächiger Eckverglasung zur Untergliederung ausgebildet.

Zwischen den beiden Baukörpern wird eine gärtnerisch neugestaltete, fußläufige Durchquerung des Wohnquartiers angelegt.

Insgesamt entstehen 42 barrierefreie Wohnungen, sowie eine Tiefgarage mit 40 Stellplätzen.

Bauherr

Wohnungsbaugenossenschaft

Leistung

Generalplanung Wohnanlagen

bebaute Fläche

1922 m²

Wohnfläche

3855 m²

Nutzfläche

6060 m²

Anzahl Geschosse

5

Fertigstellung

2020

Visualisierung

VIZE

Nutzungsart

Wohnen